Uromas Waschtag

Uromas Waschtag

„Der Fleiß einer Hausfrau ist an der Wäsche festzustellen“, hieß es noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Wie beschwerlich das Waschen früher war, kann selbst ausprobiert werden. Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, mit historischen Materialien alte Techniken des Waschens kennen zu lernen. Im Umgang mit Waschkessel, Waschbrett, Wäschestampfer und Kernseife wird ersichtlich, wie arbeits-, zeit- und materialintensiv der heute nahezu „unsichtbare“ Vorgang des Waschens noch vor 100 Jahren war.

Zielgruppen:

-    Grund- und Förderschulen, alle Klassen
-    offene Veranstaltungen in KiTa, Schule, Jugendarbeit, usw.

Kosten:

Für die Mitmach-Aktion Uromas Waschtag berechnen wir zusätzlich zum Unkostenbeitrag Materialkosten in Höhe von 5,00 € pro Gruppe.